Wechselkonditionen

 

Wechsel von der FPO 2018 in die neue Version des Studiengangs nach FPO 2021

  • Es gibt eine einmalige Wechselmöglichkeit zu Beginn des Wintersemesters 21/22. Danach ist der Wechsel erst wieder möglich, wenn die FPO 2018 ausläuft (Ende Sommersemester 2024).

 

Wie wechsle ich in die neue FPO?

  • Sie füllen ein Formular (noch nicht verfügbar) aus, um den Wechsel beim Prüfungsamt der WiSo-Fakultät zu beantragen.
  • Aktuell eingeschriebene Studierende werden per E-Mail und hier informiert sobald dieses Formular verfügbar ist.

 

Wechselfrist

  • Gemäß §17 Abs. 2 FPO 2021 endet die Frist für den Antrag auf Wechsel der FPO am 30. September 2021.

 

Bei Verbleib in der aktuellen FPO 2018

  • Sie können Ihr Studium nach FPO 2018 bis Ende des SoSe 2024 beenden.
  • Wenn Sie bis dahin Ihr Studium nicht abgeschlossen haben, wechseln Sie automatisch in die FPO 2021. In diesem Fall gelten die Gleichen Anerkennungsregeln von alten für neue Module wie bei einem Wechsel zum Wintersemester 21/22 (gemäß §17 Abs. 1 FPO 2021).
  • Bitte beachten Sie den Zeitplan für die Mikro- und Makro-Module weiter unten.

 

Anerkennung von Modulen bei Wechsel

  • Alle bereits erbrachten Module, die in der neuen FPO vorgesehen sind (siehe Anhang der FPO), werden angerechnet. Sie können also nicht wählen, welche Module Sie mitnehmen.
  • Wenn zu viele Module erbracht wurden, gehen die zuerst bestandenen Module in die Notenbildung ein.
  • Module, die in der neuen FPO nicht vorgesehen sind (siehe Anhang der FPO), können nicht angerechnet werden.
  • Alle Module, die nach FPO 2021 vorgesehen sind, müssen erbracht werden. Entweder durch Anerkennung bereits bestandener Module, oder durch Bestehen der Module nach dem Wechsel.
  • Neue Module die in der alten FPO nicht vorgesehen waren (z.B die neuen Pflichtmodule Interdisziplinäre Vorlesung (VWLsöisINTVL-01a), Einführung in die Wirtschaftspolitik (VWLvwlEiWiPo-01a) und Mathematik II (VWL-MATH2), müssen nach dem Wechsel in die neue FPO bestanden werden. Für die Module mit VWL Modulcode wird demnächst in der Langfristplanung veröffentlicht, wann diese angeboten werden.
  • Die genaue Liste der Module in den Wahlpflichtbereichen findet sich im Anhang der FPO 2021.
  • In der Äquivalenztabelle können Sie sehen wie bisherige Module angerechnet werden.
  • Grundsätzlich können Sie immer nur Prüfungen zu Module erbringen, die in dem Studiengang vorgesehen sind, in dem Sie zum Zeitpunkt der Prüfung(sanmeldung) eingeschrieben sind. Gewisse Module sind nur nach FPO 2018 studierbar, andere nur nach FPO 2021.

 

Fehlversuche

  • Die Anzahl der Fehlversuche bei einer Prüfung wird übertragen bei einem FPO-Wechsel (gemäß §17 Abs. 4 FPO 2021). Wenn Sie also z.B. in Einführung in die Volkswirtschaftslehre in der FPO 2018 bereits zwei Fehlversuche hatten, werden Sie in der FPO 2021 mit zwei Fehlversuchen für dieses Modul starten.

 

Fragen

  • Bitte sehen Sie noch von Fragen bei Prüfungsamt und Studienfachberatung ab, die Kolleg*innen wissen dort auch nicht mehr als hier auf der Seite an Informationen bereitgestellt ist.
  • Wenn alle Informationen hier eingestellt sind, wird es eine Fragemöglichkeit geben. Wir bitten noch um etwas Geduld. Das wird hier und per Email angekündigt.

 

Mikro/Makro Angebot der Alt-Module mit 10 LP nur noch bis Wintersemester 21/22!

Für alle Studierende (FPO 2016/2018 und FPO 2021) wird Grundzüge der mikroökonomischen Theorie und Grundzüge der makroökonomischen Theorie wie folgt angeboten werden:

Ansicht der langfristigen Veranstaltungsplanung der Fächer Mikro und Makro

Bitte beachten Sie, dass Mikro I und Makro I im SoSe angeboten werden, Mikro II und Makro II im WiSe.