Institut für Regionalforschung, Umwelt- und Ressourcenökonomik

Das Institut für Regionalforschung widmet sich ökonomischen Prozessen im geographischen Raum: Woraus resultieren räumliche Unterschiede des Entwicklungsniveaus, wie entwickeln sie sich im Zeitablauf und welchen Einfluss können öffentliche Institutionen z.B. mittels Infrastrukturpolitik auf die Entwicklung ausüben?