Informationen zum Wechsel der Zwei-Fächer-PO für Studierende des Profils Wirtschaftspädagogik

Übergangregelungen aufgrund der Änderungen in der Zwei-Fächer-PO für

1. Masterstudierende Wirtschaftswissenschaft im Profil Wirtschaftspädagogik:

 

Für Einschreibungen bis einschließlich Sommersemester 2017 gilt:

  • Bis 10.06.2021 ist die 2016er Version gültig

    • Wirtschaftswissenschaft: 25 LP

    • 2. Schulfach: 35 LP

    • Profil Wi-Päd: 40 LP

    • Masterarbeit: 20 LP

 

 

  • Ab 10.06.2021: Automatischer Wechsel in die Version 2018

    • Änderungen im Profil (Andere Module und Praxissemester!)

    • Wirtschaftswissenschaft: 25 LP

    • 2. Schulfach: 33 LP

    • Profil Wi-Päd: 46 LP

    • Masterarbeit: 16 LP

 

 

Für Einschreibungen im Wintersemester 17/18 und Sommersemester 18 gilt:

  • Bis 10.06.2021: Zwei-Fächer-PO 2017

    • Wirtschaftswissenschaft: 25 LP

    • 2. Schulfach: 33 LP

    • Profil Wi-Päd: 40 LP

    • Masterarbeit: 22 LP

 

  • Ab 10.06.2021: Automatischer Wechsel in die Version 2018

    • Änderungen im Profil (Andere Module und Praxissemester!)

    • Wirtschaftswissenschaft: 25 LP

    • 2. Schulfach: 33 LP

    • Profil Wi-Päd: 46 LP

    • Masterarbeit: 16 LP

 

Einschreibungen ab WS 18/19: Zwei-Fächer-PO Version 2018

 

2. Bachelorstudierende mit dem Profil Wirtschaftspädagogik:

Die Übergangsfristen für die Bachelorstudierenden, die derzeit nach der Zwei-Fächer-Prüfungsordnung in der Version 2016 studieren, laufen ab, sodass diese zum 10.06.2021 in die Zwei-Fächer-Prüfungsordnung in der Version 2017 wechseln (siehe Übergangsvorschriften, § 38 Zwei-Fächer-Prüfungsordnung 2017).