Fragen bezüglich der Zugangsvoraussetzungen

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um zum Masterstudium zugelassen zu werden?

Zugang zum Masterstudium kann erhalten, wer nach einem Studium mit einer  Regelstudienzeit von mindestens drei Jahren an einer Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland oder einer gleichwertigen ausländischen Hochschule eine Bachelorprüfung mit mindestens 180 LP mit mindestens der Note 2,5 oder eine vergleichbare Abschlussprüfung bestanden hat und insgesamt 35 LP aus sich inhaltlich nicht überschneidenden Lehrveranstaltungen in der Volkswirtschaftslehre (einschließlich Mathematik, Statistik und Ökonometrie) vorweist. Darüber hinaus müssen bestimmte Sprachvoraussetzungen erfüllt sein.  Detaillierte Zugangsvoraussetzungen zum Masterstudium werden in der jeweiligen Fachprüfungsordnung und hier genannt.

Wie kann ich meine Sprachkenntnisse nachweisen?

Kenntnis der englischen Sprache sollte durch eine der folgenden Bedingungen nachgewiesen werden:

  • Gute Lesekompetenz (C1 nach CEF) in englischer Sprache, nachgewiesen insbesondere durch das  Schulzeugnis (mindestens vier Jahre Schulunterricht, Abschluss mindestens mit der Schulnote befriedigend (07)).
  • TOEFL® ITP (paper-based test): 550 points oder vergleichbarer Test
  • Abschluss eines englischsprachigen Bachelorstudiengangs

 

Wie wird die Note "befriedigend" (07) berechnet, um die erforderlichen Kenntnisse in der englischen Sprache nachzuweisen?

Bei der Berechnung der Note wird ein Durchschnitt über die letzten vier Schulhalbjahre gebildet.

Sind GMAT oder GRE für die Zulassung notwendig?

Nein, GMAT und GRE sind nicht notwendig und werden bei der Prüfung der Zugangsvoraussetzungen nicht berücksichtigt.

Sind Motivationsschreiben oder Empfehlungsschreiben für die Bewerbung notwendig?

Nein, weder Motivationsschreiben noch Empfehlungsschreiben werden bei der Prüfung der Zugangsvoraussetzungen berücksichtigt.

Wie werden die Noten von ausländischen Hochschulen umgerechnet?

UNI-ASSIST verwendet ein Standard-Verfahren für die Umrechnung. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte UNI-ASSIST: http://www.uni-assist.de/kontakt.html.