Aktuelles: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

Stellenausschreibung Breeze-Technologies

26.08.2021

Im Folgenden finden Sie eine Stellenausschreibung von Breeze-Technologies für eine*n Werkstudent*in (m/f/d) Content Marketing und Social Media.

Vollständige Stellenausschreibung

Stellenausschreibung studentische/wissenschaftliche Hilfskraft EVWL / GD

29.07.2021

Am Institut für Volkswirtschaftslehre ist zum 01.10.2021 eine Stelle als studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft (mit oder ohne BA-Abschluss) für 30 Std./Monat (vorerst für 6 Monate) zu besetzen. Zum Aufgabengebiet gehört insbesondere die administrative Unterstützung der Veranstaltung „Einführung in die VWL“ (EVWL) sowie der geschäftsführenden Direktorin (GD) des Instituts.

Bewerbungsschluss ist der 14.08.2021.

Nähere Informationen entnehmen sie bitte der Stellenausschreibung.

Stellenausschreibung Übungsleiter*in EVWL

25.06.2021

Am Institut für Volkswirtschaftslehre sind vom 01.11.2021 bis zum 15.03.2022 mehrere Stellen als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (15 oder 30 Std./Monat) zu besetzen. Im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Volkswirtschaftslehre" werden Übungsleiter*innen gesucht, welche eine Übung (15 Std./Monat) oder zwei Übungen (30 Std./Monat) leiten. (Hinweis: Es ist momentan noch nicht bekannt, ob die Übungen online oder in Präsenz stattfinden werden!)

 

Nähere Informationen entnehmen sie bitte der Stellenausschreibung.

Seminaranmeldung VWL Seminare im WiSe 21/22

19.05.2021

Liebe Studierende,

die Seminaranmeldung für VWL Seminare im Wintersemester 21/22 beginnt heute um 18 Uhr und endet am 15.06.2021. Informationen zu den angebotenen Seminaren und über den Ablauf der Seminarvergabe finden Sie in den entsprechenden OLAT Kursen.

OLAT Kurs Bachelor Seminare: Seminarvergabe BA-VWL 
OLAT Kurs Master Seminare: Seminar Registration MA-VWL

Anmeldung Seminare für Bachelor BWL und Master WiWi im WS 21/22

19.05.2021

Die Anmeldung für die Seminarverteilung im kommenden Wintersemester 2021/22 für Studierende im Bachelor BWL oder im Master Wirtschaftswissenschaft ist nun in OLAT möglich. Die entsprechenden Informationen finden Sie in diesem Anhang.

Auswirkungen der FPO 2021 für den Bachelorstudiengang BWL

18.05.2021

Im Aushang über die Auswirkungen der FPO 2021 finden Sie Informationen hinsichtlich der Einführung der neuen Fachprüfungsordnung 2021 für den Bachelorstudiengang BWL im kommenden Wintersemester 2021/22 und möglicher Auswirkungen auf Ihr Studium.

Mikro/Makro Zeitplan für FPO 2014 und FPO 2021

12.04.2021

Mikro/Makro Zeitplan für FPO 2014 und FPO 2021

Für alle Studierende (FPO 2014 und FPO 2021) wird Grundzüge der mikroökonomischen Theorie und Grundzüge der makroökonomischen Theorie wie folgt angeboten werden:

Ansicht der langfristigen Veranstaltungsplanung der Fächer Mikro und Makro

Wer also nach der FPO 2014 studiert und bis zum WS 21/22 nicht beide Module in der alten Version abgeschlossen hat, muss sie in der neuen Version erbringen. Bitte beachten Sie, dass Mikro I und Makro I im SoSe angeboten werden, Mikro II und Makro II im WiSe.

Berücksichtigen Sie das bitte bei Ihrer Studienplanung!

Grundlagen des Entrepreneurship wird im Sommersemester 2021 wieder angeboten

31.03.2021

Nachdem das Angebot durch den Weggang von Frau Prof. Dr. Dickel eine Zeit lang ruhte, wird das Wahlbereichsmodul "Grundlagen des Entrepreneurship" im Sommersemester durch Herrn Prof. Dr. Scheiner von der Uni Lübeck wieder angeboten. 

Inhalt des Moduls: Die Veranstaltung „Grundlagen des Entrepreneurship“ beschäftigt sich mit den grundlegenden Theorien, Konzepten und Managementinstrumenten im Kontext des unternehmerischen Denkens und Handelns. In der Veranstaltung wird erörtert, wie unternehmerische Chancen entstehen und wie diese identifiziert und ausgeschöpft werden können. Hierzu werden zentrale Aspekte von der Ideenfindung bis zur Umsetzung der Ideen in marktfähige Produkte und Dienstleistungen thematisiert. Ein Schwerpunkt wird dabei auf das unternehmerische Handeln in der digitalen Wirtschaft gelegt. So lernen Studierende Möglichkeiten kennen, sich im Zeitwettbewerb zu behaupten, nutzenstiftende, kundenorientierte Leistungsbündel am Markt anzubieten und Märkte zu entwickeln und diese mit geeigneten Strategien zu bearbeiten. Daneben wird ein Fokus auf elementare, personenbezogene und unternehmensbezogene Faktoren für das Wachstum von jungen Unternehmen gelegt. Der Inhalt der Veranstaltung ist verbunden mit aktuellen und praxisrelevanten Inhalten und deckt daher relevante Anwendungsmöglichkeiten ab. Einzelne Aspekte der Veranstaltung werden anhand von Fallstudien, Diskussionen, Gruppenübungen sowie den Einbezug von Praxisvorträgen besprochen und vertieft.

-Quellen von Geschäftsmöglichkeiten
-Erkennen von Geschäftsmöglichkeiten
-Kundenorientiertes Leistungsversprechen
-Kulturdesign als Grundlage erfolgreicher Unternehmen
-Marktdesign und Geschäftsmodellierung
-Unternehmensleitung und -organisation

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte UnivIS.

Zuteilung der Bachelorseminare BWL

02.02.2021

Die Zuteilung zu den Seminaren für Studierende des Bachelors BWL und des Masters WiWi ist erfolgt. Sie wurden per E-Mail informiert, welchem Seminar Sie zugeteilt wurden. Sollten Sie einem Seminar zugeteilt worden sein, dass Sie doch nicht belegen wollen, können Sie sich bis zum 08. Februar 21 bei den entsprechenden Lehrstühlen wieder abmelden.

Onlineprüfungen und CAU-Card-Nachweis

19.01.2021

Falls bei einer Onlineprüfung die Feststellung der Identität über die CAU-Card erfolgen soll und Sie als Studierende keine validierte CAU-Card besitzen, halten Sie bitte ersatzweise ein amtliches Lichtbilddokument und eine aktuelle Studienbescheinigung bereit.

Lehre und Prüfungen an der WiSo-Fakultät im Wintersemester vollständig online

15.01.2021

Wir freuen uns, dass alle Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen in den Studiengängen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (WiSo) im aktuellen Wintersemester 2020/2021, so wie auch schon im vergangenen Sommersemester 2020, angeboten werden können bzw. konnten.

Im ersten Prüfungszeitraum des Wintersemesters (15.2. bis 6.3.2021) werden alle Prüfungen zu den Lehrveranstaltungen der WiSo Fakultät im virtuellen Raum (online) durchgeführt (siehe die Terminplanung). Voraussichtlich wird auch im zweiten Prüfungszeitraum des Wintersemesters überwiegend oder ausschließlich online geprüft.

Damit ist sichergestellt, dass alle Prüfungen in dem Umfang und in den Zeiträumen angeboten werden können, so wie dies durch die Prüfungsverfahrensordnung (PVO) und die Fachprüfungsordnungen (FPO) vorgesehen ist.

Neue Kategorie auf der Seite Studium und Lehre - Gastvorlesungen und Workshops

05.01.2021

Informieren Sie sich auf der neuen Seite - Gastvorlesungen und Workshops - und nehmen Sie die Angebote gern zahlreich wahr!

Präsentationsfolien der Erstsemesterveranstaltungen der WiSo-Fakultät

28.10.2020

Die Folien zu den Videokonferenzen finden Sie gebündelt hier.

Lehrangebote von Katharina Knapp für das ZfS

22.10.2020

Ab dem Wintersemester 2021 bietet Frau Katharina Knapp als Lecturer des Instituts für BWL über das Zentrum für Schlüsselqualifikationen  zum Thema Entrepreneurship an.  Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Anrechenbarkeit in den Studiengängen der BWL:

Bachelorstudiengang BWL:
Die Entrepreneurship – Angebote durch Frau Katharina Knapp stehen grundsätzlich nur Studierenden nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen über das ZfS zur Verfügung, können also nicht im Profilierungsbereich eingebracht werden.

Ausnahmen sind die Module

  • "(Smart City) Ideation & Entrepreneurship" in der benoteten Form (Modulcode bwlIdeationEntreB-01a)
  • „Social Entrepreneurship - Wie kann ich die Welt verändern?“  (Modulcode FE-BO-SE FE/9900), in der benoteten Form! (Benotung bei Frau Knapp beantragen!)

 

Für alle anderen Angebote gilt, dass bei Frau Katharina Knapp Zertifikate erworben werden können, eine Anerkennung für den Erwerb des Bachelorabschlusses aber nicht möglich ist.

Masterstudiengang BWL:
Eine Anerkennung von Leistungen aus dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen ist ausgeschlossen. Es gilt die in § 11 (5) der Fachprüfungsordnung festgelegte Modulauswahl.

In den UnivIS-Einträgen hat Frau Knapp weitere ausführliche Informationen zur Anrechenbarkeit hinterlegt.

Verlängerung der Ausnahmeregelung für den Bereich Managementtechniken und Ethik im Bachelor BWL

03.09.2020

Die Ausnahmeregelung wird bis zum Ende des Wintersemesters 20/21 verlängert.

Das bedeutet: Die Mindestpunktzahl von 10 LP für den Bereich Managementtechniken und Ethik muss nicht erbracht werden. Die fehlenden LP für den Profilierungsbereich (20 LP) können aus dem übrigen Angebot für den Profilierungsbereich eingebracht werden. Näheres dazu siehe Corona-Handreichung Punkt 9.

Die Veranstaltung "Unternehmenspolitik" muss im WS 20/21 ausfallen

02.09.2020

Leider kann Herr Dr. Geiser die Veranstaltung jetzt im Wintersemester nicht nachholen. Sie wird voraussichtlich wieder zum regulären Termin im Sommersemester 21 angeboten.

Im Bereich "Managementtechniken und Ethik" werden im Wintersemester 20/21 folgende Module angeboten:

1. Einführung in das Handelsmanagement

2. Fortgeschrittenes Handelsmanagement

3. Fallstudien zur Unternehmensführung

Anmeldung zu den Bachelorseminaren der BWL im WS 20/21

02.06.2020

Informationen zum Verfahren und zum Angebot der Lehrstühle im Sommersemester 2020 finden Sie hier.

 

Anmeldung zur Bachelorarbeit

29.05.2020

Sofern Sie eine Bachelorarbeit im Zeitraum vom 20.Juli 2020 bis zum 12. Feburar 2021 beginnen wollen, beachten Sie bitte die laufende Anmeldung, die noch bis zum 14. Juni 2020 möglich ist. Weitere Informationen finden auf den Seiten des Prüfungsamtes.

Einladung für alle Bachelor- und Masterstudierenden BWL

26.05.2020

Einladung Ba Ma BWL 20200603

Online-Registrierung zur Bachelorarbeit

14.05.2020

Die Online-Registrierung zur Bachelorarbeit beginnt am 18. Mai und endet am 14. Juni (00:00 Uhr).

Hinweise zu den Zugangsvoraussetzungen, Fristen und den Link zur Registrierung finden Sie hier.

Wegfall von Modulen im Bereich Managementtechniken und Ethik im SS 20

02.04.2020

Die Module "Unternehmenspolitik" und "Fortgeschrittenes Handelsmanagement" können im SS 20 nicht angeboten werden. Unternehmenspolitik wird stattdessen im WS 20/21 angeboten und "Fortgeschrittenes Handelsmanagement" voraussichtlich erst wieder im SS 21.

Für Studierende, die die Module "Unternehmenspolitik" und/ oder "Fortgeschrittenes Handelsmanagement" für den Abschluss ihres Bachelorstudiums noch benötigen, gibt es folgende Lösung:

Im Profilierungsbereich sind insgesamt 20 Leistungspunkte zu erbringen. Die Mindestpunktzahl von 10 LP für den Bereich Managementtechniken und Ethik muss nicht erbracht werden. Die fehlenden Leistungspunkte können aus dem übrigen Angebot für den Profilierungsbereich absolviert werden. Welche Module in den Profilierungsbereich eingebracht werden können, entnehmen Sie bitte der Fachprüfungsordnung BWL 2014

Sie können also (bei freien Plätzen) belegen und insgesamt 20 LP absolvieren aus:

  • Module aus dem Angebot der BWL (Managementtechniken/ Ethik, Modul Methodische Grundlagen)
  • Module aus dem Wahlbereich VWL (Bereich (Mikroökonomik und Finanzwissenschaften/ Makroökonomik und Arbeitsmärkte)
  • Alle Angebote aus dem ZfS (sofern nicht redundant zum BWL-Angebot)
  • Module Soziologie
  • Module Psychologie

 

Diese Ausnahmeregelung gilt, um den Studienabschluss zu erleichern, zunächst bis zum 30.09.2020!

Anmeldung zu den Bachelorseminaren der BWL im SS 20 - Anmeldefrist abgelaufen

04.12.2019

Informationen zum Verfahren und zum Angebot der Lehrstühle im Sommersemester 2020 finden Sie hier.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Alle Teilnehmer wurden per E-Mail über die Zuordnung zu den Seminaren informiert. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Studiengangkoordinatorin Rommy Zwilling (zwilling@bwl.uni-kiel.de)

FOLIENSATZ Informationsveranstaltung für die Erstsemester im Bachelor BWL und Wirtschaftswissenschaft mit Profil Wirtschaftspädagogik

23.09.2019

Hier finden Sie den Foliensatz.

Am 14.10. findet um 16.30 Uhr im Audimax Hörsaal H die Begrüßungs- und Informationsveranstaltung für die Erstsemester im Bachelor BWL und Wiwi mit Profil Wirtschaftspädagogik durch den Studienfachberater Herrn Prof. Meisel und die Studiengangkoordinatorin Rommy Zwilling statt.

Es wird um den Aufbau des Studiums, die Studienorganisation, das Prüfungsverfahren und die Möglichkeiten eines Auslandssemesters im Rahmen des Erasmus-Programms gehen.

Hinweis an die Studierenden im 2-Fach-Bachelor Wiwi mit Profil Wirtschaftspädagogik: Bei diesem Treffen erhalten Sie Informationen zum Fach Wirtschaftswissenschaft. Fragen zum Profil Wirtschaftspädagogik beantwortet Frau Prof. Burda-Zoyke am 15.10. um 12 Uhr in der Olshausenstraße 75, Seminartrakt 3, Raum 177.

Neues Angebot im Profilierungsbereich - BVH Börsenführerschein

09.04.2019

Ab dem SS 19 kann im Modul "Methodische Grundlagen" der "Börsenführerschein" erworben werden.

Weitere Informationen finden Sie in UnivIS und in OLAT.

EVWL nur noch im Wintersemester

01.03.2019

Die Vorlesung EVWL (Einführung in die Volkswirtschaftslehre) wird nur noch im Wintersemester angeboten.

Siehe Langfristplanung.