Internationales

Forschung und Lehre an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät sind an internationalen Standards der vertretenen Fächer ausgerichtet. Die an der Fakultät tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler publizieren ihre Forschungsergebnisse in internationalen, referierten Fachzeitschriften und präsentieren ihre Arbeiten regelmäßig auf internationalen Tagungen und Fachkongressen.

Die dabei gewonnenen Erkenntnisse bereichern insbesondere auch die Masterstudiengänge, die vollständig in Englischer Sprache absolviert werden können:

Innerhalb der grundsätzlich deutschsprachigen Bachelor- und Master-Studiengänge der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre wird eine große Auswahl englischsprachiger Wahlfächer angeboten.

Doktorandenausbildung

Im Bereich der Doktorandenausbildung existiert bereits seit 2002 das strukturierte Promotionsprogramm “Quantitative Economics“, welches nach internationalen Standards konzipiert ist und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Zugang zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit ermöglichen soll.

Mit Erasmus ins Ausland

Kieler Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge mit einem Interesse an einem Auslandssemester stehen eine Vielzahl von Partnerschaften mit ausländischen Hochschulen im Rahmen des Erasmus-Programms der Europäischen Union zur Verfügung.

Informationen finden Sie auch auf den Seiten des Erasmusbüros des Instituts für Volkswirtschaftslehre und des Erasmusbüros des Instituts für Betriebswirtschaftslehre.

Daneben können auch aus eigener Initiative durchgeführte Auslandssemester, auch im außereuropäischen Bereich, im Rahmen der Bachelor- und Master-Studiengänge anerkannt werden.

Kooperationen

Die Fakultät unterhält Kooperationen mit mehreren Universitäten. Eine Übersicht als PDF-Datei finden Sie hier.

Weitere Informationen

Umfangreiche Informationen über Austauschprogramme finden sich auch auf den Seiten des International Center.