Institut für Statistik und Ökonometrie

Die Forschungsschwerpunkte am Institut für Statistik und Ökonometrie liegen zum einen in den Bereichen der empirischen Makroökonomik und angewandten Konjunkturanalyse, zum anderen in der statistisch-ökonometrischen Methodik, insbesondere der Zeitreihenanalyse, mit deren Hilfe gesamtwirtschaftliche und finanzmarktspezifische Daten angemessen untersucht werden können. Darüber hinaus spielt das Thema Prognose eine wichtige Rolle in der Lehre und der Forschung des Instituts.